Die Technik

Die Verankerung der Epithese muß auf die individuelle Situation des Patienten zugeschnitten sein.

In Betracht kommen diverse Klebetechniken, verschiedene Fixierungsmöglichkeiten, beispielsweise an Brillengestellen sowie vielfältige Möglichkeiten der Implantatsetzung, zum Beispiel mittels Magneten.

In hochpräziser Handarbeit stellt der Epithetiker die individuelle Epithese sowie deren Befestigung in aufwendigen Herstellungsverfahren her.
Das Ergebnis ist eine hochwertige Epithese, die dem Patienten seinen natürlichen Gesichtsausdruck wiedergibt und damit wesentlich zu seiner Lebensqualität beiträgt.

Dabei bieten wir Arzt und Patienten all das, was sie von einem erfahrenen Epithetiker erwarten können:

Eingehende Beratung des Patienten über die Möglichkeiten einer individuellen Epithese, insbesondere hinsichtlich der verschiedenen Materialien und Befestigungsarten.
   
Gemeinsame Planung der individuellen Epithese mit dem behandelnden Arzt.
   
Unterstützung der Ärzte bei der Platzierung der Implantate auch während der Operation.
   
Schnelle Anfertigung der Epithese, auch von speziellen Epithesen, wie zum Beispiel Fingerhandprothesen oder Nasenscheidewände.
   
Intensive Zusammenarbeit mit Hörgeräteakustikern, Optikern sowie anderen Nachversorgern.
   
Ausführliche Beratung des Patienten über Handhabung und Reinigung der Epithese.
   
Erneute Anpassung der Epithese im Verlauf der Wundheilung.
   
Schnelle Ausführung von Reperaturen.
   
Beratung und Unterstützung bei der Abwicklung der mit den zuständigen Kostenträgern (Krankenkassen, Betriebskrankenkassen usw.).
© 2003 Greiner Epithesen GmbH email: info@greiner-epithesen.de